Menü
 
Die Kunst zieht auf die Burg
art-port

Die Kunst zieht in die Burg

21./22. September: 4. Kunstsalon Perchtoldsdorf


Die bald 1.000 Jahre alte Burg Perchtoldsdorf wird wieder zum Kunst-Schauplatz. Nach den überwältigenden Erfolgen der letzten Jahre beherbergen die historischen Gemäuer am 21. und 22. September schon zum vierten Mal den Kunstsalon Perchtoldsdorf.
 
Kunstmessen-Veranstalter Wolfgang Pelz freut sich, im Kunstsalon mehr als 20 ausgewählte Galerien und Kunsthändler mit ihrem Angebot zu begrüßen. Darunter sind vier Neuzugänge, die Künstlerpositionen von internationalem Interesse präsentieren werden.
 
2018 strömten mehr als 5.000 Besucher in den Kunstsalon auf der Burg Perchtoldsdorf. Eine begeisterte Kunstfreundin lobte die Veranstaltung als „die wohl gemütlichste Kunstmesse Österreichs“. Das ist ein Kompliment für das angenehme Flair der Burg – aber auch für die gelungene Präsentation der kostbaren Exponate. Nichts verliert sich in Unübersichtlichkeit. Alles ist am richtigen Platz. Die Kunstwerke haben viel Raum und kommen im historischen Ambiente besonders eindrucksvoll zur Geltung. Der Kunstsalon Perchtoldsdorf wirkt, als wäre ein temporäres Museum in die Burg gezogen. Für anregende (Verkaufs-)Gespräche bleibt allen Ausstellern und Besuchern viel Zeit und Muße.
 
Schon vor dem Betreten der Burg wird das besondere Flair der Veranstaltung spürbar. Veranstalter Wolfgang Pelz: „Wir setzen auch 2019 die Tradition der Skulpturen auf dem Platz vor der Burg fort. Als Premiere zeigen wir eine Arbeit des ungarischen Künstlers Ervin Hervé Loranth. Seine Skulptur ist inspiriert von einem Caravaggio-Gemälde und kommt direkt von ihrem bisherigen Ausstellungsort in Rom nach Perchtoldsdorf.“ Dort wird das Werk von Dr. Andor Nagy, dem Botschafter Ungarns in Wien, begrüßt, der die Skulptur feierlich in Perchtoldsdorf willkommen heißt.
 
Bei diesem Anlass gibt es gewiss Gelegenheit, mit einem Glas des hervorragenden, hoch prämierten Perchtoldsdorfer Weines auf das gute Gelingen des Kunstsalons anzustoßen. Die Veranstalter freut es ganz besonders, in diesem Jahr eine Kooperation mit den Perchtoldsdorfer Top-Winzern geschlossen zu haben.
 
Informationen und druckfähige Fotos zum Downloaden finden Sie unter:
https://www.kunstsalonperchtoldsdorf.at/impressionen/
 
Wir danken einmal mehr unseren seit vielen Jahren treuen Sponsoren und Partnern ohne deren Beteiligung diese Veranstaltung nicht möglich wäre: Marktgemeinde Perchtoldsdorf, Burg Perchtoldsdorf, BMW Zitta, Ö1, Artprice, Weinbauverein Perchtoldsdorf, Embassy of Hungary in Austria, Embassy of Hungary in Rome, Hungarian Culture Academy of Rome.



 

Info & Tickets
 
4. Kunstsalon Perchtoldsdorf
Preview 20. September 2019, 18-22 Uhr

VIP Opening nur mit Einladung


Kunstmesse 21.-22. September 2019
 
Schauplatz
Burg Perchtoldsdorf
Paul-Katzberger-Platz 1, 2380 Perchtoldsdorf
Email: office@art-port.cc
Telefon: +43 (0)676 924 6008
 

Öffnungszeiten
Sa., 21. September 2019,  11-20 Uhr

So., 22. September 2019, 11-18 Uhr

Tagesticket regulär 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) Schüler, Studenten frei, Ermäßigungen: Pensionisten ab 65 J., Menschen mit besonderen Bedürfnissen, Präsenzdiener
 
Internet
www.kunstsalonperchtoldsdorf.at/


 

Pressestimmen

Film, Sound, Media

 

Die Aussteller 2019
 

GALERIE 422, GMUNDEN
ATC art trading corporation, SALZBURG 
CCA CONTEMPORARY ART ADVICE, WIEN
 GALERIE ROBERT DREES, HANNOVER 
GALERIE JOHANNES FABER, WIEN
 FINE ART AUSTRIA, WIEN 
KUNSTHANDEL GRIL&NEFFE, WIEN
 KOLJA KRAMER FINE ARTS, WIEN
 GALERIE KOVACEK CONTEMPORARY, WIEN
 GALERIE KUNST & HANDEL, GRAZ
 KUNSTSALON PERCHTOLDSDORF
 GALERIE MAGNET, VÖLKERMARKT
 GALERIE MARINGER, ST. PÖLTEN
GALERIE PETRIE, PETZENKIRCHEN
 GALERIE BEI DER OPER, WIEN 
GALERIE REINISCH CONTEMPORARY, GRAZ 
GALERIE MICHAELA SEIF, PERCHTOLDSDORF
 GALERIE STRAIHAMMER & SEIDENSCHWANN, WIEN
 GALERIE WELZ, SALZBURG
 KUNSTHAUS WIESINGER, WELS
KUNSTHANDEL WIDDER, WIEN
 

 


Artist Positions


ERVIN HERVÉ LÓRÁNTH, BUDAPEST
CHRISTOPHER KIELING, BERLIN
CHRISTIAN KÖNIG, PERCHTOLDSDORF