Menü
 
Wir Alle

Corona-Bürgerinitiative: Zehn Statements

Wir Alle stellen ihre Website vor

Die Bürgerinitiative Wir Alle, die aktiv für eine Erhöhung der Corona-Impfrate in Österreich und für eine Versachlichung der Pandemie-Debatte eintritt, hat nun eine eigene Website gegründet. Auf www.wiralle.at findet man aktuelle Statements, Videos und informative Links zur Covid-Diskussion. Überdies hat Wir Alle über das Portal change.org eine Unterschriftenaktion eingeleitet, mit der die Bürger ihre Unterstützung bekunden können: change

Die namhaften ProponentInnen von Wir Alle sind der Kinder- und Jugendpsychiater Ernst Berger, der Impfexperte und Tropenmediziner Herwig Kollaritsch, die Molekularbiologin Renée Schroeder, die Journalistin und Autorin Susanne Scholl, der Ökonom und Kulturhistoriker Walter Ötsch, der Mediziner Herbert Weltler (Impfberater des Landes Burgenland), der Informatiker Hannes Werthner und die Diskursforscherin Ruth Wodak.

In zehn neuen Statements rufen die Wir-Alle-ProponentInnen nicht nur zur Corona-Impfung auf, sondern sie üben auch Kritik an Verschwörungstheorien sowie an der oft undurchsichtigen Corona-Politik der Bundesregierung:

1.    Viele Bürger ärgern sich über Versprechen und Ankündigungen der Regierung, die nicht eingehalten werden. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


2.    Sie ärgern sich über ein Gesundheitssystem, in dem Ärzte und Ärztinnen kaum Zeit haben, mit Ihnen ausführlich zu sprechen. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


3.    Sie ärgern sich, dass jene, die den Gesundheits- und Pflegebetrieb aufrechterhalten, nicht genügend anerkannt werden. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


4.    Sie ärgern sich, dass in diesen schwierigen Zeiten die Reichen immer reicher werden und die Armen ärmer. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


5.    Sie ärgern sich, dass uns allen zu wenig erklärt wird und daher vieles unverständlich bleibt. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


6.    Sie ärgern sich über unsinnige Verschwörungstheorien. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


7.    Sie ärgern sich über Wurmmittel-Behandlungsversuche. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


8.    Sie ärgern sich, dass es in Österreich immer noch keine verlässlichen Daten zur Pandemie gibt. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


9.    Sie ärgern sich, wie ungerecht es in vielen Bereichen zugeht. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.


10.    Sie ärgern sich, wenn Menschen von oben behandelt werden. Wir Alle ärgern uns auch. Und Wir Alle lassen uns impfen.

Alle ProponentInnen stehen gerne für Interviews zur Verfügung.
Wir Alle freuen uns über Ihre Berichterstattung.
 
Mit freundlichen Grüßen und besten Dank,

Bina Köppl

Bina Köppl Communications  www.binakoeppl.com
office@binakoeppl.com  +43 1 699 128 28 128